Why you should care about biodegradable glitter - Projekt Glitter

Warum Sie sich für biologisch abbaubaren Glitzer interessieren sollten

Glitzer ist eine Leidenschaft, die uns am Herzen liegt. Allerdings sind Mikroperlen und Mikroplastik – die winzigen Plastikteile, aus denen einige Gesichtswaschmittel, Körperpeelings und Glitter bestehen – schädlich für unsere Umwelt. Zum Glück gibt es eine Alternative zum traditionellen Glitzer.

Hier sind die 5 Hauptunterschiede zwischen herkömmlichem und biologisch abbaubarem Glitzer und warum Sie sich darum kümmern sollten:

1. HERKÖMMLICHER GLITTER IST GEFÄHRLICH FÜR UNSERE UMWELT

Herkömmlicher Glitzer besteht aus Mikroplastik, das nicht recycelt werden kann, und seine winzige Zusammensetzung macht eine Verwendung für das Upcycling unmöglich. Sobald Glitzer entsorgt wird, verbleibt er auf der Erde, die wir unser Zuhause nennen, und kann zu verheerenden Folgen für die Umwelt und das natürliche Leben führen.

2. DER MEISTE GLITZER LANDET IN UNSEREN OZEANEN – UND ZURÜCK IN UNSEREN KÖRPER

Waschen Sie Ihren Glitzer in der Dusche oder im Waschbecken ab? Denk nochmal. Einmal entsorgt, verbreitet sich traditioneller Glitzer in unserer natürlichen Umgebung (häufig durch Wasserfiltersysteme) und landet schließlich in unseren Ozeanen. Traditioneller Glitzer zerfällt nicht, sondern wird stattdessen von unseren Freunden unter dem Meer verbraucht. Dies betrifft nicht nur unser aquatisches Ökosystem, sondern auch uns selbst; Fische, die für den menschlichen Verzehr gefangen werden, enthalten zunehmend Plastikpartikel, die wiederum von uns verzehrt werden.

3. VIELE EINRICHTUNGEN HABEN BEREITS TRADITIONELLEN GLITZER VERBOTEN

Herkömmlicher Glitzer wurde bereits in Kindertagesstätten in ganz Großbritannien und auf vielen Musikfestivals, darunter Burning Man (unter anderem), wegen seiner direkten Umweltbelastung verboten. Die globale Stimmung verschiebt sich hin zu nachhaltigeren Standards für Kosmetikprodukte, und große Institutionen und Veranstaltungen ziehen nach.

4. DER BIOLOGISCH ABBAUBARE GLITTER VON PROJEKT GLITTER IST EINE SICHERE UND NACHHALTIGE ALTERNATIVE, DIE ALLE GLÜCKLICH MACHT

Unser Glitzer wird aus pflanzlicher Zellulose hergestellt, die sogar zu Hause kompostierbar ist. Der Glitzer stammt aus nachhaltigen Quellen, enthält keine gentechnisch veränderten Materialien und kann von Mikroorganismen verstoffwechselt werden, sodass Sie Ihren Glitzer ohne Schuldgefühle im Waschbecken abwaschen können!

Kurz gesagt: Projekt Glitter engagiert sich jetzt mehr denn je dafür, gut für Körper, Seele und Planet zu sein!

5. DIE MEISTEN GLITZER AUF DEM MARKT SIND NICHT FDA/EU ZUGELASSEN – UNSERE AUCH

Nahezu jeder traditionelle kosmetische Glitzer auf dem Markt enthält den Inhaltsstoff Phenolisches Epoxidharz. Dieses Element ist dafür bekannt, Reizungen und Hautausschläge zu verursachen und ist ein Hautsensibilisator. Glitter war eine Grauzone, wenn es um kosmetische Vorschriften ging, und hat es als solche geschafft, unter dem Radar zu bleiben.

Unser Glitzer erfüllt sowohl die Kosmetikvorschriften der FDA als auch der Europäischen Kommission. Diese Institutionen prüfen die Produkte, die sie für akzeptabel halten, gründlich, sodass Sie sicher sein können, dass Sie beim Kauf unserer Glitzer eine sichere Wahl treffen.

Unsere treuen Kunden waren schon immer selbst Trendsetter und Marktführer. Deshalb wussten wir, wenn es um die Umwelt geht, müssen wir persönlich Verantwortung übernehmen und die Veränderung sein, die wir uns eines Tages im gesamten Glitzermarkt erhoffen.

Ohne unsere Qualität und unsere Kernphilosophie zu kompromittieren, waren wir zuversichtlich, dass unsere Fans uns auf unserer neuen Reise zu nachhaltiger Glitzermode folgen würden. Bisher hat uns Ihre Treue recht gegeben, und wir könnten nicht dankbarer sein.

Also hier ist es, gemeinsam Freude und Licht in die Welt zu bringen, verantwortungsvoll und bewusst.

Mit funkelnder Zuneigung,

Projekt Glitter

Zurück zum Blog